Polizei, Kriminalität

Lkw knickt beim Rangieren Laterne um

13.02.2018 - 15:46:30

Polizei Minden-Lübbecke / Lkw knickt beim Rangieren Laterne um

Minden - Ein Lkw hat beim Rangieren auf der Viktoriastraße kurz vor der Bahnunterführung am Donnerstag vergangener Woche eine Laterne umgefahren. Da der Fahrer sich nicht um den Schaden kümmerte, sucht die Polizei nun Zeugen des Vorfalls.

Nach Erkenntnissen der Beamten wendete der Lkw-Fahrer gegen 6.30 Uhr von der Kaiserstraße kommend vor der Bahnunterführung, da sein Fahrzeug vermutlich nicht unter die Brücke durchgepasst hätte. Dabei stieß das schwere Fahrzeug mit dem Auflieger rückwärts gegen die in Höhe eines Angelgeschäftes aufgestellte Laterne. Hinweise auf den Verursacher werden von den Beamten des Verkehrskommissariates unter (0571) 88660 erbeten.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!