Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lkrs.

22.06.2020 - 12:01:41

Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ ...

Freiburg - Durch Verkehrsteilnehmer wurde am 20.06.2020 gegen 14:30 Uhr ein Pkw mit französischem Kennzeichen gemeldet, welcher auf der A5 Höhe Lahr, im weiteren Verlauf Herbolzheim, mehrere Fahrzeuge ausgebremst und rechts überholt habe.

An der Anschlussstelle Freiburg-Mitte nahm die Polizei die Verfolgung auf. Der Fahrer des flüchtenden Kleinwagen konnte trotz mehrerer Versuche nicht zum Anhalten bewegt werden. An der Abfahrt Bad Krozingen verließ der Flüchtende die Autobahn. Die Verfolgung führte durch Hausen an der Möhlin und anschließend über die L119 über Feldkirch bis nach Bremgarten. Dort endete die Flucht des 28-Jährigen. Während der Verfolgungsfahrt kam es zu mehreren Verkehrsverstößen. So lag die gefahrene Geschwindigkeit weit über dem erlaubten Wert. Der Flüchtende missachtete das Rotlicht einer Ampel, indem er über einen Grünstreifen fuhr. Ebenfalls missachtete er sämtliche Vorfahrtsregelungen.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun weitere Verkehrsteilnehmer (Autofahrer, Radfahrer, Fußgänger), die durch den Autofahrer gefährdet wurden sich unter Tel: 0761-8823100 zu melden.

hel/lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Laura Riske Pressestelle Telefon: 0761 882-1011 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4630259 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de