Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lkrs.

14.01.2020 - 17:31:35

Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ ...

Freiburg - Am 11.01.2020, um 16:30 Uhr, wurde der Polizei die Festnahme eines Tatverdächtigen gemeldet.

Kurz zuvor waren die Bewohner eines Anwesens in der Auggener Hauptstraße heimgekehrt und hatten den Eindringling auf frischer Tat ertappt. Dieser setzte sofort sein mitgeführtes Pfefferspray gegen die Hausbewohner ein, der Mann und seine beiden Söhne konnten den Täter jedoch geistesgegenwärtig überwältigen und bis zum Eintreffen der Polizeistreifen des Polizeireviers Müllheim festhalten. Glücklicherweise trugen sie keine schweren Verletzungen durch die Festnahme und den Einsatz des Pfeffersprays davon.

Der 47-jährige Mann deutscher Staatsangehörigkeit war bereits mehrfach im Bereich von Betäubungsmitteldelikten und Eigentumskriminalität in Erscheinung getreten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Mann am 12.01.2020 dem Haftrichter vorgeführt, welcher den Haftbefehl in Vollzug setzte.

sk

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Sebastian Kramer Telefon: 0761 / 882 - 1022 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4491918 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de