Polizei, Kriminalität

Lkrs.

26.01.2018 - 10:36:56

Polizeipräsidium Freiburg / Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/ ...

Freiburg - Gegen 07:00 Uhr wurde der Polizei am heutigen Freitag, 26.01.2018, ein Verkehrsunfall auf der L133 Stegen Richtung Ebnet gemeldet.

Wie die ersten Abklärungen der Verkehrspolizei ergaben, kollidierten der von Stegen Richtung Freiburg fahrende Linien-Bus mit einem von Zarten Richtung Wittental kreuzenden Pkw. Vermutlich fuhr der Autofahrer in die Kreuzung ein ohne den bevorrechtigten Bus durchzulassen, wodurch er von diesem frontal aufgenommen wurde.

Der 29jährige Autofahrer musste mit schweren Verletzungen in ein Klinikum gebracht, Lebensgefahr besteht jedoch nicht. Im Bus wurde niemand verletzt. Die Bergung des Busses dauert allerdings noch an, weshalb es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommt.

Stand: 08:30 Uhr

lr

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Laura Riske Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 882 1011 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!