Polizei, Kriminalität

Lkrs. Schwäbisch Hall - Großalarm wegen Gasgeruchs in Satteldorf

07.08.2018 - 01:41:32

Polizeipräsidium Aalen / Lkrs. Schwäbisch Hall - Großalarm wegen ...

Aalen - Satteldorf - Großeinsatz wegen vermeintlichem Gasaustritt

Der Polizei wurde am Montag gegen 19:30 Uhr deutlicher Gasgeruch im Bereich des Industriegebietes Satteldorf mitgeteilt. Aufgrund dessen wurde vorsorglich der gesamte dortige Bereich gesperrt, um eine Gefährdung der Öffentlichkeit zu verhindern. Messungen des alarmierten ABC-Zuges der Feuerwehr ergaben erhöhte Konzentrationen von Schwefelwasserstoff in einem Abwasserkanal einer dort ansässigen Firma. Ursächlich war vermutlich das heiße Wetter, welches dazu führte, dass ein Regenrückhaltebecken im dortigen Bereich kippte und dann in den Kanal ausgaste. Eine Gefährdung der Bevölkerung bestand zu keiner Zeit. Die Polizei war zu Absperrmaßnahmen mit insgesamt 10 Streifen vor Ort. Durch das Polizeipräsidium Aalen Gewerbe und Umwelt werden die weiteren Ermittlungen übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen PvD Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...