Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lkr.

24.11.2019 - 14:51:21

Polizeipräsidium Aalen / Lkr. Schwäbisch Hall - Stand: ...

Aalen - Hessental - Zigarettenautomaten aufgebrochen

Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag hatten bislang unbekannte Täter in Hessental in der Schmiedsgasse einen Zigarettenautomaten brachial aufgebrochen. Die Täter wurden hierbei vermutlich gestört, denn aus dem Zigarettenautomat wurde offensichtlich nichts entwendet. Die Polizei ermittelt derzeit noch zu den Tätern.

Ilshofen-Eckartshausen - Zigarettenautomat aufgebrochen 2

In der Nacht von Freitag auf Samstag haben bislang unbekannte Täter in Eckartshausen in der Ilshofener Straße einen Zigarettenautomat aufgebrochen. Sie hebelten den Zigarettenautomaten auf und entwendeten ein unbekannte Anzahl an Zigaretten. Bei dem Diebstahl entstand am Automaten Sachschaden in Höhe von 1300 Euro.

Rosengarten - Nach Unfall sich nicht um den Schaden gekümmert

Am Samstag gegen 11:15 Uhr befuhr der bislang unbekannte Fahrer eines Kleinbusses in Rosengarten die B19 in Richtung Hohenholz. Hierbei überholte er den BMW einer 36 Jahre alten Frau. Da er dabei immer weiter auf den rechten Fahrstreifen kam, musste die Frau nach rechts ausweichen und knallte hierbei in die Leitplanken. Der Fahrer des Kleinbusses hingegen fuhr einfach weiter, ohne sich um die Fahrerin des BMW oder den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Sachschaden beläuft sich auf über 6000 Euro.

Gaildorf - Betrunken Unfall gebaut

Am Samstag gegen 20:25 Uhr befuhr ein 26 Jahre alter Fahrer eines Audis in Gaildorf die Kanzleistraße in Richtung Fichtenberg. Als dort die Fahrbahn von zwei Fahrstreifen auf eine verringert wird, wollte er nach rechts auf den Fahrstreifen einfahren. In der drauffolgenden Kurve verlor er jedoch, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und führ über die Mittelinsel. Bei der anschließenden Unfallaufnahme konnte eine deutliche Alkoholisierung des Mannes festgestellt werden. Der Unfallverursacher musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen und wird nun zur Anzeige gebracht. Das dürfte ihn auch für ein Weilchen seinen Führerschein kosten. Bei dem Unfall entstand insgesamt Sachschaden von fast 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen PvD Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4448762 Polizeipräsidium Aalen

@ presseportal.de