Kriminalität, Polizei

LKR Schwäbisch Hall: Diebstahl und Verkehrsunfälle

18.08.2017 - 10:31:49

Polizeipräsidium Aalen / LKR Schwäbisch Hall: Diebstahl und ...

Landkreis Schwäbisch Hall - Satteldorf/BAB6: Auffahrunfälle

Im Baustellenbereich auf der BAB 6 ereigneten sich am Donnerstagnachmittag zwischen den Anschlussstellen Kirchberg und Crailsheim zwei Auffahrunfälle mit jeweils drei Beteiligten.

Eine 50-Jährige war gegen 17.15 Uhr mit ihrem Renault in Richtung Nürnberg unterwegs, als sie zu spät erkannte, dass der Verkehr vor ihr stockte. Sie fuhr auf einen 54-jährigen VW-Fahrer auf, der in der Folge noch auf den Seat eines 53-Jährigen aufgeschoben wurde. Es entstand Sachschaden von rund 15.000 Euro. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Nur wenige Minuten später ereignete sich im selben Streckenabschnitt ein weiterer Auffahrunfall, bei dem rund 60.000 Euro Sachschaden entstanden. Ein 31 Jahre alter Fahrer eines Fiat Ducatos erkannte ebenfalls zu spät, dass der Verkehr stockte und fuhr auf das Wohnmobil eines 54-Jährigen auf. Dieses wurde durch die Wucht auf einen davor stehenden Opel, der von einem 30-Jährigen gelenkt wurde, aufgeschoben. Sowohl der Ducato als auch das Wohnmobil waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Durch die beiden Unfälle und damit einhergehenden Bergungsmaßnahmen entstanden rund acht Kilometer Stau und damit starke Behinderungen, die sich erst gegen 19.30 Uhr wieder auflösten.

Wolpertshausen/BAB6: Mit Drogen unterwegs

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle stellten Beame des Autobahnpolizeireviers Kirchberg fest, dass ein 39 Jahre alter Mercedes-Fahrer unter Drogeneinfluss stand. Der Mann verließ in der Nacht auf Freitag gegen Mitternacht die BAB 6 an der Anschlussstelle Ilshofen/Wolpertshausen und wurde anschließend kontrolliert. Er musste die Polizisten in ein Krankenhaus zur Blutentnahme begleiten. Zudem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Drogenbesitzes, da in seinem Pkw rund 30 Gramm Marihuana aufgefunden wurden.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

An der Einmündung der Dr.-Max-Bühler-Straße zur Stuttgarter Straße fuhr eine 44-Jährige mit ihrem Skoda auf den Ford eines vor ihr bremsenden 80-Jährigen auf. Bei dem Unfall, der sich am Donnerstagmittag gegen 12.15 Uhr ereignete, entstand Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Schwäbisch Hall: Unfallflüchtiger rasch ermittelt

Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte ein 77 Jahre alter Unfallverursacher rasch ermittelt werden. Der Senior touchierte gegen 17.30 Uhr in der Mörikestraße mit seinem VW Polo einen parkenden VW Caddy. Anschließend stieg er aus, schaute sich den Schaden an, sammelte eine Radkappe ein und fuhr davon. Er hinterließ dabei rund 2500 Euro Schaden. Auch an seinem eigenen Pkw wird der Schaden auf 2500 Euro geschätzt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort, zudem muss er mit einem Führerscheinentzug rechnen.

Schwäbisch Hall: Handy fehlt

Eine Zeugin beobachtete am Donnerstag gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz eines Ladengeschäfts in der Einkornstraße, wie eine Frau die Beifahrertüre eines dort abgestellten Pkws öffnete und vermutlich ein Handy entwendete. Die stark alkoholisierte 33-Jährige wurde von der Zeugin und der Fahrzeugbesitzerin verfolgt und später festgehalten. Die zwischenzeitlich verständigten Polizisten konnten das Handy bei der Frau nicht mehr auffinden. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-106 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!