Obs, Polizei

LKA-RP: Einstellungstermin Mai 2019: Polizei verlängert Bewerbungszeitraum!

12.07.2018 - 15:06:32

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz / LKA-RP: Einstellungstermin Mai 2019: ...

Mainz - Gute Nachricht für alle, die sich nicht fristgerecht bewerben konnten oder vielleicht einfach nicht dazu gekommen sind: Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat den Bewerbungszeitraum für den Einstellungstermin Mai 2019 bis zum 31. August 2018 verlängert.

Ab sofort ist die Online-Bewerbung zum Bachelorstudium an der Hochschule der Polizei unter www.polizei.rlp.de/karriere für den Mai-Termin wieder freigeschaltet. Verpassen Sie diese Chance nicht erneut - die Zeichen für die Einstellung nach erfolgreich absolviertem Eignungstest stehen gut!

Werden Sie Polizeikommissar/-kommissarin!

Sie haben sich bisher noch nicht mit dem Polizeiberuf, einem der interessantesten und abwechslungsreichen Berufe überhaupt, beschäftigt und Ihr Interesse wurde jetzt erst geweckt? Kein Problem! Als zukünftiger Polizeikommissar/-kommissarin stehen Ihnen die Einstellungsberater der Polizeipräsidien kostenfrei und unverbindlich, aber hilfreich und kompetent, für Ihr ganz persönliches Beratungsgespräch gerne zur Verfügung. Was sie dazu benötigen: einen Termin und eine Stunde Zeit - mehr nicht!

Setzen Sie sich dazu telefonisch mit den Einstellungsberatern der Polizeipräsidien in Trier, Mainz, Koblenz, Kaiserslautern und Ludwigshafen in Verbindung. Für Fragen rund um das Auswahlverfahren sind die Mitarbeiter der Zentralstelle für Werbung und Einstellung montags bis donnerstags von 13.00-15.00 Uhr und freitags von 10.00-12.00 Uhr unter der Hotline 06543 985-116/-117/-118 oder -119 erreichbar.

Einen ersten Überblick über den Ablauf des Bewerbungsverfahrens und des Bachelorstudiums, über die Vielfalt des Berufes, die Karrieremöglichkeiten, den Verdienst, und vieles mehr, erhalten Sie ebenfalls auf der Internetseite der Polizei Rheinland-Pfalz, www.polizei.rlp.de/karriere.

Gehen Sie Delikten auf den Grund - bei der Kriminalpolizei!

So könnte Sie Ihr Weg zum Beispiel nach dem Studium zur Kriminalpolizei und damit zum Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz (LKA) führen.

Bereits während des Studiums haben Sie die Chance, in einem vierwöchigen Praktikum Einblicke in die vielfältigen Arbeitsbereiche des LKA zu gewinnen.

Das LKA ist die Zentralstelle der Kriminalitätsbekämpfung in Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz. Der Behörde ist die Fachaufsicht über die Tätigkeitsbereiche der Polizei im Land übertragen, die auf die Verhinderung und Verfolgung von Straftaten ausgerichtet sind. Somit hat sie zahlreiche zentrale und koordinierende Funktionen in der Kriminalitätsbekämpfung.

Wesentliche Aufgabe der Zentralstelle ist es, die örtlichen Polizeidienststellen durch Serviceleistungen zu unterstützen. So ist hier nicht nur die Kriminalwissenschaft und -technik angesiedelt, sondern auch zahlreiche Fachdezernate wie Zeugenschutz oder Cybercrime. All das können Sie bereits im Studium entdecken - und dann vielleicht später als Kriminalkommissar/-kommissarin zu Ihrem Beruf / Ihrer Berufung machen.

OTS: Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/29763 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_29763.rss2

Rückfragen bitte an:

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz Pressestelle

Telefon: 06131-65-2009/-2053 Fax: 06131-65-2125 E-Mail: LKA.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/lka

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de