Polizei, Kriminalität

LK Wesermarsch: Verkehrsunfall auf der B212 in Nordenham

17.05.2019 - 09:51:24

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Fünf leichtverletzte Personen und hoher Sachschaden waren am Donnerstag, 16. Mai 2019, gegen 22:30 Uhr, nach einem Verkehrsunfall auf der B212 in Nordenham zu beklagen.

Ein 59-jähriger Mann aus Nordenham befuhr mit seinem Taxi die Blexersander Straße in Richtung B212. Als Fahrgast befand sich ein 51-jähriger Mann aus Nordenham im Taxi. An der Einmündung wollte der 59-Jährige nach links auf die B212 in Richtung Brake auffahren.

Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 56-jährigen Mannes aus Nordenham, der die B212 mit seinem Mercedes in Richtung Blexen befuhr. In seinem Pkw befanden sich ein 83-jähriger Mann und eine 83-jährige Frau, beide ebenfalls aus Nordenham.

Es kam zum Zusammenstoß zwischen beiden Pkw, durch den die Insassen beider Fahrzeuge leichte Verletzungen erlitten.

Alle wurden an der Unfallstelle durch die Besatzung eines Notarzteinsatzfahrzeugs behandelt und anschließend mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schäden wurden jeweils als wirtschaftlicher Totalschaden eingestuft. Die Schadenshöhe wurde auf mindestens 15.000 Euro beziffert.

Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, mussten die Freiwillige Feuerwehr und die Straßenmeisterei Nordenham verständigt werden. Für die Reinigung der Fahrbahn musste eine Spezialfirma eingesetzt werden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Fragen bitte an Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de