Polizei, Kriminalität

LK Oldenburg: Einsatz der Feuerwehr in Sandkrug

10.08.2018 - 13:56:52

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - In einem Zweifamilienhaus im Orchideenweg in Sandkrug ist es zu einem Einsatz der Feuerwehr gekommen.

Eine Bewohnerin im Obergeschoss stellte am Freitag, 10. August 2018, 10:42 Uhr, Brandgeruch fest. Zunächst vermutete sie einen Brand in ihrer Wohnung, konnte das aber schnell ausschließen. Als sie sich in den Hausflur begab, löste ein Rauchmelder in der Erdgeschosswohnung Alarm aus.

Die Frau wählte den Notruf und verständigte zudem den abwesenden Hausbewohner. Durch die zuerst am Einsatzort eingetroffenen Beamten der Polizei Wardenburg konnte der vermeintliche Brandort im Hauswirtschaftsraum lokalisiert werden. Gemeinsam mit der Feuerwehr wurde der Raum betreten. Dort hatte lediglich eine Plastiktüte an einem Heizkörper geschmort und dadurch das Thermostat beschädigt. Einen Brand hat es nicht gegeben.

Alarmiert waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Sandkrug, Wardenburg und Sandhatten. Die Sandkruger Wehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Feuerwehrkräften vor Ort und wurde von neun Angehörigen der Wardenburger Feuerwehr unterstützt. Die Sandhatter Wehr konnte die Anfahrt abbrechen.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Fragen bitte an Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...