Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

LK Oldenburg: Brand eines Pkws in Wildeshausen

26.06.2020 - 14:36:47

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Über den Notruf der Feuerwehr wurde am Freitag, 26. Juni 2020, 06:10 Uhr, der Brand eines Pkws in einem Waldstück nahe der Reckumer Straße in Wildeshausen gemeldet. An der Reckumer Straße konnten die eingesetzten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei einen 75-jährigen Mann aus Bremen antreffen. Er gab an, für den abgesetzten Notruf verantwortlich gewesen zu sein.

Gemeinsam mit ihm gingen die Einsatzkräfte in das Waldgebiet und trafen dort auf einen vollständig ausgebrannten Pkw des Herstellers BMW, in dem noch kleinere Flammen loderten. Die Brandbekämpfer der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen, insgesamt waren 17 Kräfte eingesetzt, führten letzte Löscharbeiten durch.

Währenddessen wurde der 75-jährige Fahrzeughalter von den Beamten der Polizei Wildeshausen befragt. Dabei machte er wirre Angaben. Aus diesem Grunde konnte nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass sich noch weitere Personen, eventuell sogar Verletzte, im Umfeld des ausgebrannten Pkws befanden. Es wurde um Unterstützung durch den Polizeihubschrauber gebeten, der das Waldstück einmal überflog. Letztendlich handelte es sich bei dem unverletzten 75-Jährigen um den alleinigen Insassen.

Der Brandort wurde durch die Polizei beschlagnahmt. Als Brandursache wird vermutet, dass sich der Bremer mit seinem Pkw im Wald festgefahren hat und trockenes Gestrüpp durch abstrahlende Hitze entzündet wurde. Die Flammen griffen dann auf den Pkw.

Der entstandene Schaden am BMW wurde auf 15.000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4635485 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsc h

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

In den Wald geflüchtet - Polizei sucht mit Großaufgebot nach bewaffnetem Mann Vier geraubte, geladene Dienstwaffen, der Täter im dichten Wald verschwunden: Die Polizei in Baden-Württemberg ist im Großeinsatz, im Schwarzwaldstädtchen Oppenau herrscht Ausnahmezustand. (Politik, 13.07.2020 - 19:58) weiterlesen...

Abfrage bei Standesämtern - CDU-Innenexperte Schuster verteidigt Stuttgarter Polizei. Eine Selbstverständlichkeit, sagt der Innenminister. Doch die Kritik ist heftig. Ermittler fragen zu einigen Verdächtigen der Stuttgarter Krawallnacht bei Standesämtern die Nationalität der Eltern ab. (Politik, 13.07.2020 - 15:44) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...