Polizei, Kriminalität

LK Oldenburg: Brand einer Hausaußenfassade in Hude

05.11.2018 - 11:41:40

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Eine hölzerne Außenfassade eines Wohnhauses in Hude ist am Sonntag, 04. November 2018, in Brand geraten. Die Bewohner des Hauses in der Straße 'Alter Sportplatz' bemerkten das Feuer um 06:20 Uhr. Noch vor dem Eintreffen der benachrichtigten Feuerwehr konnte der Brand durch einen Bewohner gelöscht werden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Wüsting brauchte nicht mehr eingreifen.

Ursächlich für den Brand waren brennende Spanplatten, die am Abend zuvor nach dem Ablöschen in ein torfhaltiges Hochbeet gesteckt wurden. Das Hochbeet, das in unmittelbarer Nähe zum Wohnhaus platziert war, entzündete sich dadurch. Die Flammen griffen auf die Fassade über.

Der entstandene Schaden am Einfamilienhaus wurde auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Fragen bitte an Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de