Polizei, Kriminalität

List: Streit endet mit Messerstichen - Die Kripo sucht Zeugen

07.08.2018 - 17:29:55

Polizeidirektion Hannover / List: Streit endet mit Messerstichen ...

Hannover - In den späten Abendstunden ist es gestern (06.08.2018) an der Walderseestraße zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 29-Jährigen und einem 24 Jahre alten Mann gekommen. Der Ältere hat dabei zwei Stichverletzungen erlitten.

Bisherigen Ermittlungen zufolge waren die beiden Streithähne gegen 22:45 Uhr im Eingangsbereich des Biergartens am Lister Turm aneinandergeraten. Im Laufe der Auseinandersetzung erlitt der 29-Jährige Stichverletzungen am Bein und am Oberkörper sowie der 24-Jährige eine Kopfplatzwunde, bevor weitere, ebenfalls an den Streitigkeiten beteiligte Personen die beiden Kontrahenten trennten. Zwischenzeitlich alarmierte Beamte konnten die beiden Verletzten vor Ort festnehmen, ließen diese jedoch zur ärztlichen Behandlung in umliegende Krankenhäuser bringen. Der Zustand des 29-Jährigen ist stabil, Lebensgefahr bestand zu keinem Zeitpunkt. Die Kripo hat ein Strafverfahren gegen den 24-Jährigen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes eingeleitet. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen mangels Haftgründen entlassen. Das Opfer mit den Stichverletzungen muss sich wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verantworten. Grund für die Auseinandersetzung waren nach derzeitigen Erkenntnissen Beziehungsstreitigkeiten. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die insbesondere Hinweise zum Tathergang geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0511 109-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. /pfe, pu

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Mirco Nowak Telefon: 0511 109-1044 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...