Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Wohnungseinbruch

12.10.2017 - 13:46:48

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Wohnungseinbruch

Lippstadt - Offenbar durch ein auf Kipp stehendes Fenster gelangten unbekannte Diebe in die Erdgeschoßwohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Straße Sonnenau. Die Bewohner hatten die Wohnung am Mittwoch gegen 18:50 Uhr verlassen. Bei ihrer Rückkehr stellten sie den Einbruch fest, bei dem die Diebe Bargeld erbeuteten. Nicht nur anlässlich der laufenden Aktionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer." warnt die Polizei davor beim Verlassen der Wohnung Türen oder Fenster auf Kipp stehen zu lassen. Nach Möglichkeit sollten die vorhandenen Sicherungen genutzt werden. Außerdem sollten Lichtquellen bei Abwesenheit eingeschaltet bleiben. Weitere Informationen zu diesem Thema gibt es auf der Internetseite soest.polizei.nrw . Im aktuellen Fall sucht die Kriminalpolizei in Lippstadt Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!