Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Von drei Unbekannten zusammengeschlagen

10.09.2019 - 12:11:31

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Von drei Unbekannten ...

Lippstadt - Ein 28-jähriger Mann aus Lippstadt musste in der Nacht von Montag auf Dienstag kurz nach 00.50 Uhr, verletzt in das Lippstädter Krankenhaus eingeliefert werden. Der Lippstädter war zuvor in der Freiherr-von-Stein-Straße von drei unbekannten Männern zusammen geschlagen worden. Nach den Angaben des Opfers habe einer der Männer ihm zuvor mehrfach mit einem Schlagstock auf den Kopf geschlagen. Die anderen beiden Täter hätten ihn ebenfalls attackiert. Nach der Tat seien die Drei in Richtung Dr.-Helle-Straße davongelaufen. Grund für die Auseinandersetzung war ein vorheriges, telefonisches Streitgespräch mit einem der mutmaßlichen Täter. Einer der Täter wird als zirka 190 cm lang mit kurzen braunen Haar und drei-Tage-Bart beschrieben. Er trug zur Tatzeit einen Lilafarbenen Pullover. Der zweite Täter trug einen grauen Pullover. Nähere Angaben konnte das Opfer nicht machen. Die Kriminalpolizei bittet weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de