Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Taxifahrer attackiert

07.11.2018 - 11:46:57

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Taxifahrer attackiert

Lippstadt - Kurz vor 23:00 Uhr wollte ein 36-jähriger Lippstädter am Dienstagabend mit einem Taxi vom katholischen Krankenhaus nach Hause gefahren werden. Es kam zum Streit mit dem Taxifahrer, als dieser den 36-Jährigen aufforderte eine mitgeführte Glasflasche vor Antritt der Fahrt in den Müll zu werfen. Schließlich versuchte der 36-Jährige sogar den 49-jährigen Taxifahrer mit der Glasflasche zu schlagen. Dies konnte der Taxifahrer verhindern und den aufgebrachten und sichtlich unter Alkoholeinwirkung stehenden Lippstädter gemeinsam mit einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Zur Verhinderung weiterer Straftaten und Ausnüchterung wurde er in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung wurde gefertigt. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de