Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Kind vom Rad geschubst

28.07.2020 - 12:27:37

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Kind vom Rad geschubst

Lippstadt - Ein 12-jähriges Kind befuhr mit seinem Fahrrad am Montag (27.Juli), gegen 16 Uhr, die Mastholter Straße von Lipperbruch aus kommend in Richtung Innenstadt. Nach den Angaben des Kindes kam ihm ein circa 18-jähriger Mann entgegen, der das Kind vom Fahrrad schubste. Anschließend raubte der Unbekannte das Handy und etwas Bargeld von dem Jungen. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Angaben zum Täter oder des Vorfalls machen können, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4663719 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de