Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Lippstadt - Falsche Polizisten schlagen erneut zu

22.04.2021 - 11:08:17

Kreispolizeibeh?rde Soest / Lippstadt - Falsche Polizisten ...

Lippstadt - Am Mittwoch (21. April) riefen Betr?ger bei einem Rentner in Lippstadt an und f?hrten ihn, mit einer Vermischung aus "Enkeltrick" und "falscher" Polizeibeamter, hinters Licht. Gegen 10 Uhr rief bei ihm eine Frau an, die vorgab eine Verwandte zu sein. Sie w?rde Geld ben?tigen, um sich einen Wagen kaufen zu k?nnen. Der Rentner wurde stutzig, erkannte den Betrugsversuch und legte auf. Eine Stunde sp?ter rief dann ein Mann an, der vorgab ein Herr Neumann vom LKA zu sein und Betrugsdelikte zu bearbeiten. Man sei mit mehreren Polizeibeamten in der N?he und wollte die T?ter von mehreren Betrugsdelikten festnehmen. Der Rentner sollte hierf?r einen festgelegten Bargeldbetrag in einen wei?en Umschlag vor eine Haust?r an der B?kenf?rder Stra?e ablegen. Gegen 12 Uhr folgte der Mann dieser Weisung, worauf der angebliche Polizeibeamte ihn erneut anrief und erkl?rte, dass man drei T?ter festnehmen konnte und er das Geld um 17 Uhr wieder zur?ckerhalten w?rde. Nachdem die R?ckgabe nicht erfolgte wurde er misstrauisch und informierte die Polizei.

Pr?ventionshinweise zu dem Thema "Falsche Polizei" finden Sie auf der Internetseite der Polizei unter

https://soest.polizei.nrw/artikel/falsche-polizei-am-telefon

Die Polizei bittet Zeugen, die jemanden an der B?kenf?rder Stra?e gesehen haben, der einen wei?en Briefumschlag aufgehoben hatte, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (reh)

R?ckfragenvermerk f?r Medienvertreter:

Kreispolizeibeh?rde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4895753 Kreispolizeibeh?rde Soest

@ presseportal.de