Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lippstadt - Ein Leichtverletzter und 18.000 Euro Sachschaden

30.07.2020 - 10:07:58

Kreispolizeibehörde Soest / Lippstadt - Ein Leichtverletzter und ...

Lippstadt - Am Mittwoch (29.Juli) bilanzierte die Polizei, nach einem Unfall auf der Lipperoder Straße, eine leicht verletzte Person und circa 18.000 Euro Sachschaden. Gegen 12.50 Uhr befuhr ein 79-jähriger Autofahrer aus Bad Sassendorf die Mastholter Straße in Richtung Innenstadt. Dort wollte er dann nach links auf die Lipperoder Straße abbiegen. Hierbei übersah er eine von links kommende 53-jährige Lippstädter Autofahrerin, die auf der vorfahrtberechtigten Lipperoder Straße in Richtung Innenstadt unterwegs war. Durch den folgenden Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen verletzte sich die 53-Jährige leicht. Sie wurde zur weiteren Untersuchung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Wagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4665663 Kreispolizeibehörde Soest

@ presseportal.de