Obs, Polizei

Lingen - Inga Graber verstärkt Pressestelle der Polizei

04.04.2018 - 14:21:54

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lingen - Inga ...

Lingen - Die Pressestelle der Polizeiinspektion Emsland Grafschaft Bentheim hat eine neue Mitarbeiterin. Neben Polizeikommissarin Ines Kreimer und Polizeihauptkommissar Dennis Dickebohm versieht dort seit dem 2. April die gelernte Journalistin Inga Graber ihren Dienst. Die neue Pressesprecherin wurde am Mittwochvormittag im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch den Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann offiziell begrüßt. Graber war zuletzt Chefredakteurin des lokalen Radiosenders Ems-Vechte-Welle mit Hauptsitz in Lingen. Nach Medienstudium an einer internationalen Akademie im niederländischen Enschede, war sie bei unterschiedlichen Medien und weiteren Institutionen unter anderem mit Öffentlichkeitsarbeit betraut. Für ihre Arbeit bekam sie vor einigen Jahren den Studentenpreis des Grimmeinstitutes. 2014 wurde ihr von Ministerpräsident Weil der niedersächsische Medienpreis verliehen. "Frau Graber wird uns mit ihrer Journalistischen Erfahrung eine erweiterte Perspektive in unserer Öffentlichkeitsarbeit bieten", so der Leitende Polizeidirektor Karl-Heinz Brüggemann. Mit der Ergänzung zu den beiden erfahrenen Polizeibeamten sieht sich die Pressestelle der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim optimal aufgestellt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!