Polizei, Kriminalität

Lingen - Betrunkener Autofahrer auf der A31 unterwegs

07.11.2018 - 12:51:35

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lingen - ...

Lingen - Am Dienstagnachmittag haben Beamte der Autobahnpolizei Lingen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin meldete gegen 15 Uhr einen in starken Schlangenlinien auf der A31 fahrende grauen Audi. Der Fahrer hatte wenig später auf dem Standstreifen in Höhe der Anschlussstelle Lingen angehalten. Als die Streifenbesatzung dort eintraf, fuhr der Mann rückwärts auf den Hauptfahrstreifen zurück und wollte seine Fahrt in Richtung Oberhausen fortsetzen. Die Polizisten konnten den Audi wenig später stoppen und den 45-jährigen Fahrer aus Essen kontrollieren. Der total betrunkene Mann war weder willens noch in der Lage, einen freiwilligen Atemalkoholtest abzulegen. Weil er aber auch ohne den Schnelltest ausreichend Indizien für eine deutlich ausgeprägte Fahruntüchtigkeit lieferte, wurde ihm auf der Dienststelle eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de