Polizei, Kriminalität

Leopoldshöhe. Sprayer flüchtet.

14.05.2019 - 12:11:38

Polizei Lippe / Leopoldshöhe. Sprayer flüchtet.

Lippe - Gegen Mitternacht am (heutigen) Dienstag erwischte ein zufällig vorbeikommender Fußgänger einen Sprayer auf frischer Tat. Der Unbekannte war auf ein Arbeitsgerüst geklettert, das zurzeit an einem Wohn- und Geschäftshaus an der Hauptstraße angebracht ist. Dort hatte der Täter bereits Farbe an die Fassade des Gebäudes gesprayt. Als der Zeuge den jungen Mann ansprach, flüchtete dieser in Richtung des Bahnhofs. Der Täter ist 17-20 Jahre alt, etwa 1,80 m groß und schlank. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Jogginghose mit roten Streifen sowie helle Sportschuhe. Sein Gesicht hatte er mit einem Schal maskiert. Hinweise zu dem Täter nimmt das Kriminalkommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222 / 98180 entgegen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de