Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Leonberg: Unfallfucht; Grafenau: Unfallflucht

06.11.2019 - 12:31:39

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Leonberg: Unfallfucht; Grafenau: ...

Ludwigsburg - Leonberg-Eltingen: Unfallflucht

Am Dienstag ereignete sich in der Poststraße in Eltingen zwischen 06.00 Uhr und 15.45 Uhr eine Unfallflucht. Ein noch unbekannter Fahrzeuglenker touchierte die Front eines am Straßenrand abgestellten VW, wodurch ein Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro entstand. Vermutlich um den Anschein zu erwecken, eine Notiz mit den Verursacherdaten an dem beschädigten PKW zu hinterlassen, klemmte der Unbekannte ein blankes Stück Papier am VW fest. Anschließend machte er sich dann aus dem Staub. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, in Verbindung zu setzen.

Grafenau-Döffingen: Unfallflucht

Ein Sachschaden von rund 15.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag gegen 12.10 Uhr in der Maichinger Straße in Döffingen ereignete. Eine 75 Jahre alte Citroen-Lenkerin befuhr die Maichinger Straße als sie einen LKW bemerkte, der im Bereich der Einmündung mit der Wittumstraße auf ihrer Fahrbahnseite entgegen der Fahrtrichtung stand. Um den LKW zu passieren, wechselte sie auf die Gegenfahrspur, die sie wohl einsehen konnte und auf der zunächst kein Verkehr herrschte. Als sie den LKW bereits zu einem großen Teil überholt hatte, kam ihr nun doch ein Fahrzeug entgegen. Der derzeit noch unbekannte Fahrer habe jedoch keine Anstalten gemacht, seine Fahrt zu verlangsamen. Um eine Kollision mit dem Entgegenkommenden zu verhindern, scherte die Frau als sie das Heck des LKW passiert hatte, zügig ein. Hierbei übersah sie jedoch, dass die Laderampe des Lasters herunter gelassen war und die rechte Fahrzeugseite des Citroen wurde beschädigt. Der Unbekannte, der mutmaßlich einen weißen Geländewagen fuhr, setzte sein Fahrt indes ohne sich um den Unfall zu kümmern fort. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht nun weitere Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de