Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Leonberg: Anrufstraftat - Betr?ger erbeuten 100.000 Euro

19.04.2021 - 13:17:20

Polizeipr?sidium Ludwigsburg / Leonberg: Anrufstraftat - ...

Ludwigsburg - Ein Ehepaar aus Leonberg wurde in den vergangenen beiden Wochen Opfer von Betr?gern, die sie auf perfide Art und Weise t?uschten und so 100.000 Euro erbeuteten. Die T?ter kontaktierten die beiden ?ber 70 Jahre alten Senioren und gaben sich als Mitarbeiter eines Konsulats aus. Anschlie?end logen sie dem Ehepaar vor, dass der im Ausland lebende Sohn in Schwierigkeiten mit dem Gesetz geraten sei und es diesem auch gesundheitlich schlecht gehen w?rde. Es gelang den T?tern dann die finanzielle Situation ihrer Opfer zu erfragen und ihnen weiszumachen, dass sie die Lage ihres Sohnes durch Zahlung von Bargeld verbessern k?nnten. Das Ehepaar ging auf die Forderungen ein. Mehrfach hoben sie gr??ere Bargeldbetr?ge bei ihrer Bank ab und ?bergaben diese, auf telefonisch Anweisung hin, am K?lner Bahnhof. Schlie?lich sch?pfte eine Mitarbeiterin ihrer Bank in Leonberg Verdacht. Als das Ehepaar vergangenen Freitag erneut mehrere zehntausend Euro abheben wollte, alarmierte sie die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

R?ckfragen bitte an:

Polizeipr?sidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4892383 Polizeipr?sidium Ludwigsburg

@ presseportal.de