Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Lenkzeiten retten Leben

19.11.2020 - 14:07:47

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis / Lenkzeiten retten Leben

Hochsauerlandkeis - Am Steuer einschlafen ist gef?hrlich! Geschieht das am Lenkrad eines Lkw sind die Unfallfolgen h?ufig t?dlich! Deshalb kontrolliert die Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis regelm??ig den Schwerlastverkehr im Sauerland. Hierzu berichteten wir bereits mehrfach (z.B. Pressemeldung vom 04. November). Am Mittwochmorgen stoppten die Spezialisten des Verkehrsdienstes einen niederl?ndischen Sattelzug an der Bundesstra?e 7 bei Brilon. Bei der ?berpr?fung des 22-j?hrigen Fahrers z?hlten die Beamten insgesamt 111 Sozialverst??e gegen die Lenk- und Ruhezeiten. So hatte der Fahrer im Kontrollzeitraum der letzten 57 Tage mehrfach seine Ruhezeiten verk?rzt und die Tages- und Wochenlenkzeiten ?berschritten. Des Weiteren hatte er h?ufig seinen Abfahrts- und Zielorte nicht eingetragen. F?r die Vielzahl der Verst??e musste der Niederl?nder vor Ort eine hohe dreistellige Sicherheitsleistung bezahlen. Eine weitere Sicherheitsleistung musste der Fahrer f?r seinen Spediteur entrichten. Hier wurde ein hoher vierstelliger Betrag f?llig.

R?ckfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65847/4768252 Kreispolizeibeh?rde Hochsauerlandkreis

@ presseportal.de