Polizei, Kriminalität

Lengerich - Jagdhund von Auto erfasst

06.11.2018 - 13:16:27

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Lengerich - ...

Lengerich - Am späten Montagabend ist es auf der Handruper Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 22 Uhr wurde dort in Höhe der Hausnummer 23 ein Jagdhund von einem Auto erfasst. Das schwarz-weiße Tier mit kupierter Rute, vermutlich ein Deutsch Drahthaar, überlebte den Zusammenstoß nicht. Der Hund trug ein dunkles Lederhalsband. Das Auslesen des implantierten Chips hat bislang nicht zum Auffinden des Eigentümers geführt. Dieser oder Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05977)929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Dennis Dickebohm Telefon: 0591 87 104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de