Polizei, Kriminalität

Lemgo. Zwei Verletzte.

16.08.2017 - 13:46:36

Polizei Lippe / Lemgo. Zwei Verletzte.

Lippe - Auf der Herforder Straße (Ostwestfalenstraße) in Höhe des Ortsteils Lieme kam es am Dienstag zu einem Auffahrunfall, bei dem beide Fahrer verletzt wurden. Ein 27-Jähriger war gegen 14.30 Uhr mit seinem Ford Transit in Richtung Lemgo unterwegs und prallte gegen das Heck eines stehenden Audis, dessen 29-jährige Fahrerin nach links in die Wittighöferstraße abbiegen wollte und verkehrsbedingt auf der Linksabbiegespur wartete. Die nachfolgenden Fahrzeuge in Richtung Lemgo konnten daher rechts an dem stehenden Audi vorbei fahren. Warum der Transit-Fahrer offensichtlich zu weit links fuhr und die Situation nicht erkannte, steht nicht fest. Er und die Audi-Fahrerin sind leicht verletzt worden und kamen in verschiedene Kliniken. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Sachschadenshöhe beträgt mehrere Tausend Euro.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!