Polizei, Kriminalität

Lemgo. Überholmanöver endete vor dem Baum.

26.12.2017 - 11:06:45

Polizei Lippe / Lemgo. Überholmanöver endete vor dem Baum.

Lippe - (AK) Am Samstag, 23.12.2017, um 07:00 Uhr kam es auf der Herforder Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 66-jähriger Lemgoer leicht verletzt wurde. Der Lemgoer fuhr mit seinem Opel Zafira auf der Herforder Straße in Höhe Langer Grasweg in Richtung Lieme und wollte einen vor ihm fahrenden 31-jährigen Lemgoer mit seinem Volvo überholen. Hierbei kollidierten die beiden Pkw seitlich, wodurch der Opel nach links von der Fahrbahn abkam. Zunächst riss der Opel ein Verkehrszeichen um und kollidierte anschließend frontal mit einem Baum. Der Opelfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Detmold gefahren, konnte dies aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der Opel wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Feuerwehr säuberte die Fahrbahn. Die Herforder Straße musste für die Bergung der Fahrzeuge und für die Unfallaufnahme kurzfristig gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 20 000 EUR.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!