Polizei, Kriminalität

Lemgo. Gurt und Handy im Visier ...

06.07.2017 - 13:41:47

Polizei Lippe / Lemgo. Gurt und Handy im Visier ...

Lippe - ... hatte die Lemgoer Polizei am Mittwochabend, denn an verschiedenen Straßen im und rund um das Stadtgebiet sind Verkehrskontrollen durchgeführt worden. Die Kontrollen fanden nach 22.00 Uhr statt und die Standorte wechselten. Bis kurz nach Mitternacht sind 13 Fahrer verwarnt worden, weil sie den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatten. Fünf weitere meinten, "STOP-Schilder" nicht beachten zu müssen und sind ebenfalls gebührenpflichtig verwarnt worden. Ferner erwischte es zwei Fahrer, weil sie während der Fahrt mit ihrem Mobiltelefon hantierten bzw. es gebrauchten, so dass Anzeigen gefertigt wurden. Derartige Kontrollen sind auch in der Vergangenheit durchgeführt worden und zwar kreisweit mit Ankündigung. Auch in Zukunft wird es diese Art der Überprüfungen geben.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Uwe Bauer Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230 Fax: 05231/609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!