Polizei, Kriminalität

Lemgo. Fahrer flüchtet.

25.07.2017 - 12:52:09

Polizei Lippe / Lemgo. Fahrer flüchtet.

Lippe - Am Montagabend, gegen 21:45 Uhr, beabsichtigte eine Streife der Lemgoer Polizei einen im Wilmersiek fahrenden blauen VW Golf zur Verkehrskontrolle anzuhalten. Trotz eindeutiger Anhaltesignale der Beamten gab der Fahrer des VW Gas und fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit weiter. Nachdem der Fahrer durch die Schillerstraße und "Hinter den Pösten" gerast war, stoppte er den VW in der Heldmannstraße. Dort stiegen zwei männliche Personen aus und flüchteten sofort in einen Fußweg, der auf den Bruchweg mündet. Im Rahmen der Fahndung konnte eine verdächtige Person gestellt werden. An dem VW, der weder versichert noch zugelassen ist, waren entstempelte Kennzeichen eines anderen Autos angebracht. Die weiteren Ermittlungen zu dem Sachverhalt laufen. Die beiden Personen in dem VW Golf sind schlank, ca. 1,80 m groß, 18-30 Jahre alt und trugen bei der Fahrt Kapuzenpullover und Cappy´s. Hinweise auf die Personen nimmt das Verkehrskommissariat in Lemgo unter der Rufnummer 05261 / 9330 entgegen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5051 Fax: 05231 / 609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!