Polizei, Kriminalität

Lemgo. 12-Jährige belästigt.

08.08.2018 - 17:16:28

Polizei Lippe / Lemgo. 12-Jährige belästigt.

Lippe - In der Bismarckstraße wurde am Dienstag eine zwölfjährige Lemgoerin am Oberschenkel begrapscht. Gegen 12:50 Uhr saß sie auf der Treppe einer Bankfiliale, als sich ihr ein Unbekannter von hinten näherte. Der Mann griff ihr fest an den Oberschenkel. Erschrocken flüchtete das Mädchen zum Eingang der Filiale und konnte beobachten, dass der Täter sich in Richtung Innenstadt entfernte. Die 12-Jährige beschreibt den Täter als etwa 18-jährig, 1,80m groß und braunhaarig. Er trug eine Brille und hatte zur Tatzeit ein blaues T-Shirt und eine kurze braune Hose an. Ein Zusammenhang mit dem Fall von sexueller Belästigung in der Mittelstraße vom vergangenen Freitag (3. August) kann nicht ausgeschlossen werden. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 1 in Detmold unter der Rufnummer 05231 / 6090.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Jeanette Merks Telefon: 05231 / 609 - 5052 Fax: Fax: 05231 / 609-5095 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...