Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Leimen / Rhein-Neckar-Kreis: Unbekannter Autofahrer rammt beim Rückwärtsfahren Renault und flüchtet - Weitere Zeugen gesucht!

26.11.2019 - 13:51:34

Polizeipräsidium Mannheim / Leimen/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Leimen - Ein bislang unbekannter Autofahrer touchierte am frühen Sonntag, gegen 1:20 Uhr, auf dem Parkplatz eines Hotels in der Ernst-Naujoks-Straße einen Renault Megane und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Der Unbekannte war zuvor in der Ernst-Naujoks-Straße in Richtung Tinqueux-Allee unterwegs. Laut Zeugenaussagen habe der Autofahrer kurz vor dem Kreisverkehr in Höhe der St. Ilgener Straße angehalten und sei dann einige Meter rückwärtsgefahren. Dabei kam er von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Hotelparkplatz und kollidierte dort mit dem geparkten PKW. Der Renault wurde durch den Aufprall erhelblich beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro. Angaben zum Flüchtigen liegen der Polizei nicht vor. Es ist lediglich bekannt, dass an seinem PKW ein HD-Kennzeichen angebracht war.

Weitere Zeugen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch unter Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Nadine Maier Telefon: 0621 174-1107 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4450779 Polizeipräsidium Mannheim

@ presseportal.de