Polizei, Kriminalität

Leicht verletzt nach Auffahrunfall

09.06.2017 - 15:21:33

Polizei Düren / Leicht verletzt nach Auffahrunfall

Niederzier - Etwa 3000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte Autofahrerin sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag in Oberzier ereignete.

Eine 61 Jahre alte Frau aus Niederzier befuhr gegen 16:30 Uhr die Niederzierer Straße in Fahrtrichtung Mühlenstraße und beabsichtigte, nach links in die Straße Am Weiherhof abzubiegen. Zu diesem Zwecke bremste sie ihren Pkw ab, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. In dem Moment, als sie ihren Wagen wieder in Bewegung setzte, fuhr von hinten ein anderes Auto auf. An dessen Steuer saß eine 73-Jährige, ebenfalls wohnhaft in Niederzier.

Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, musste die 61-Jährige mit einem RTW zwecks ambulanter Behandlung in ein Krankenhaus transportiert werden. Ihr Wagen wurde abgeschleppt.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!