Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lebensgefährlich verletzter Rollerfahrer

23.07.2020 - 21:07:31

Polizei Aachen / Lebensgefährlich verletzter Rollerfahrer

Aachen - Um 16.00 Uhr befuhr ein 52jähriger Stolberger mit seinem Roller die Haarener Gracht in Richtung Verlautenheide. In Höhe des Ortseinganges kam ihm ein ebenfalls 52jähriger Aachener mit seinem Pkw entgegen. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet der Rollerfahrer auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem Pkw zusammen. Der Rollerfahrer erlitt bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Zur Unfallrekonstruktion forderte die Polizei einen Sachverständigen an. Dieser setzte für seine Tätigkeit u.a. eine Drohne ein. Die Haarener Gracht blieb bis um 19.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Aachener Polizei bittet die am Unfallort tätigen Ersthelfer dringend sich unter der Rufnummer 0241/9577-11211 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11559/4660626 Polizei Aachen

@ presseportal.de