Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Lautertal: Mehrere zehntausend Euro Schaden nach Einbrüchen

10.10.2019 - 17:26:20

Polizeipräsidium Südhessen / Lautertal: Mehrere zehntausend Euro ...

Lautertal - Ein Geschäft für Innenraumgestaltung sowie ein Gartengerätehandel in der Balkhäuser Straße in Reichenbach, gerieten in der Nacht zum Donnerstag (10.10.) in das Visier von Kriminellen.

Die Täter hebelten die Tür zu dem Gerätehandel auf und ließen diverse Gartengeräte, unter anderem Rasenmäher mitgehen.

Gegen 0.25 Uhr brachen Unbekannte zudem in die Geschäftsraume des Innenausstattungsgeschäfts ein und transportierten anschließend unter anderem einen Tresor samt Bargeld und mehrere Fahrräder ab. Gestohlen wurde hierbei auch ein Mercedes Transporter mit dem amtlichen Kennzeichen HP-MM 8000, der auf dem Firmengelände abgestellt war.

Bei den Einbrüchen entstand nach ersten Schätzungen ein Schaden von insgesamt mehreren zehntausend Euro. Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang aus.

Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de