Polizei, Kriminalität

Laufenburg.

18.01.2017 - 11:11:49

Polizeipräsidium Freiburg / Laufenburg. ...

Freiburg - Am Dienstagnachmittag kontrollierte die Polizei die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h auf der A98 bei Laufenburg. Es wurden gezielt Schnellfahrer mit dem Lasermessgerät anvisiert, gemessen und angehalten. Vier Autofahrer und eine Autofahrerin waren über 30 km/h zu schnell, auf sie kommen ein Bußgeld von 120 Euro und jeweils ein Punkt im Fahreignungsregister zu. Der Schnellste, ein 19 Jahre alter Mann wurde mit einer Geschwindigkeit von 142 km/h gemessen, er muss seinen Führerschein für einen Monat abgeben, erhält zwei Punkte und eine Geldbuße von 160 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Paul Wißler Telefon: 07741 8316-201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!