Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Laufenburg: Steinewerfer beschädigt Auto - Zeugensuche

02.01.2020 - 14:06:27

Polizeipräsidium Freiburg / Laufenburg: Steinewerfer beschädigt ...

Freiburg - Am Mittwoch, 01.01.20, gegen 18.30 Uhr, fuhr eine Audi-Fahrerin auf der Luttinger Straße in Richtung Hauenstein. An einer Bushaltestelle in Höhe eines Autohauses erkannte die Frau einen Mann, der dort stand. Plötzlich soll dieser einen Stein auf die Straße geworfen haben. Die Audi-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und überfuhr den Stein. Am Audi entstand nicht unerheblicher Sachschaden am Kühler. Der unbekannte Steinewerfer flüchtete in Richtung der Dorfzelgstraße. Er soll etwa 17 Jahre alt und 170cm groß gewesen sein und war dunkel bekleidet. Das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 934-0, sucht Zeugen, denen der junge Mann ebenfalls aufgefallen war oder die Hinweise zu dessen Identität gegeben können.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 07621 / 176-351 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4481981 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de