Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Laudenbach: Alkoholisierter BMW-Fahrer verursacht Unfall...

12.09.2019 - 14:01:27

Polizeipräsidium Mannheim / Laudenbach: Alkoholisierter ...

Laudenbach/Rhein-Neckar-Kreis - Ein unter Alkoholeinfluss stehender BMW-Fahrer verursachte am Mittwochabend kurz vor Mitternacht auf der B 3 einen Verkehrsunfall. Am Kreisverkehr zwischen Heppenheim und Laudenbach kam der 37-Jährige zu weit nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel samt Verkehrszeichen und beschädigte dabei auch die Grünflächenbebauung.

Der Straßenmeisterei Wiesloch entstand dadurch Schaden von fast 1.000 Euro.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest und ordneten eine Überprüfung an. Nach dem Wert von 1,8 Promille wurde dem Mann auf der Wache des Weinheimer Reviers eine Blutprobe entnommen und der polnische Führerschein einbehalten. Verkehrsteilnehmer, die evtl. durch die Fahrweise des BMW-Fahrers gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit den Beamten des Polizeireviers Weinheim, Tel.: 06201/10030, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de