Polizei, Kriminalität

Lastzug durchbricht Betonschutzwand auf Autobahn 39

25.07.2017 - 17:46:53

Polizei Braunschweig / Lastzug durchbricht Betonschutzwand auf ...

Braunschweig - Braunschweig, 25.07.2017, 11.15 Uhr

Auf regennasser Fahrbahn geriet ein Sattelzug am Dienstagvormittag auf der Autobahn 39 im Übergang zur Autobahn 391 zu weit nach links und touchierte dabei eine Betonwand. Dadurch kam das Gespann ins Schleudern, fuhr auf den rechten Grünstreifen, stellte sich quer und durchbrach eine Betonschutzwand. Die Sattelzugmaschine wurde dabei völlig zerstört, der 36-jährige Fahrer blieb unverletzt.

Beide Fahrstreifen wurden durch den quer stehenden Zug blockiert, so dass die Autobahn im Bereich des Kreuzes Südwest in Richtung Gifhorn für mehrere Stunden gesperrt werden musste.

Die Berufsfeuerwehr Wache Süd musste den ausgelaufenen Dieselkraftstoff aufnehmen. Der Schaden wird auf 300 000 Euro geschätzt.

Zusatz: Die Sperrung dauert zur Zeit noch an.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!