Obs, Polizei

Laster aus dem Verkehr gezogen

12.09.2018 - 09:46:50

Polizeipräsidium Hamm / Laster aus dem Verkehr gezogen

Hamm-Heessen - Dem Fahrer eines Lastwagens drohen nach einer Verkehrskontrolle am Dienstag, 11. September, auf der Dolberger Straße ein Bußgeld von 180 Euro und ein Punkt in Flensburg. Noch teurer wird es für den Halter: Er muss mit 270 Euro und einem Punkt rechnen. Nachdem der Lkw gegen 17 Uhr angehalten war, stellten die Beamten des Verkehrsdienstes mehrere Mängel fest. Die Halterung des Kraftstofftanks war gebrochen und die hintere rechte Beleuchtung war nur mit einer Schraubzwinge gefestigt. Und das offenbar schon längere Zeit. Der Laster musste am Anhalteort stehen bleiben. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de