Polizei, Kriminalität

Langwedel: Zwei Autofahrer schwer verletzt

13.09.2018 - 16:01:30

Polizeiinspektion Verden / Osterholz / Langwedel: Zwei ...

Landkreis Verden - Langwedel/Förth. Am Donnerstagmorgen kurz nach 5 Uhr kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der Straße Im Förth (L158). Ein 53-jähriger VW-Fahrer war aus Langwedel kommend in Richtung Verden unterwegs, als vermutlich ein Tier auf der Straße auftauchte. Auf der Bahnüberführung wich der Mann mit seinem Pkw aus, dabei kam er auf die Gegenfahrbahn, wo er frontal mit einem entgegenkommenden 32-jährigen Ford-Fahrer zusammenprallte. Beide Männer wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Durch den Rettungsdienst wurden sie in Kliniken gefahren. An beiden Autos entstanden Totalschäden, die insgesamt auf 15.000 Euro geschätzt werden.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68441 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68441.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Helge Cassens Telefon: 04231/806-104 www.polizei-verden-osterholz.de www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ

@ presseportal.de