Polizei, Kriminalität

Langfinger in der Neuwieder Innenstadt unterwegs

04.11.2018 - 12:16:16

Polizeidirektion Neuwied/Rhein / Langfinger in der Neuwieder ...

Neuwied - Innenstadt - Am 03.11.2018 wurden bei der PI Neuwied mehrere Diebstahlsdelikte bekannt, die sich an diesem Tag in der Neuwieder Innenstadt ereigneten. Zwischen 09.15 und 10.00 Uhr wurde eine 74jährige Dame Opfer eines Trickdiebes. Unter Vorgabe, Geld wechseln zu wollen, gelang es einem ca. 50jährigen männlichen Täter auf einem Parkplatz in der Neuwieder Luisenstraße, der Geschädigten insgesamt 150 Euro aus der Geldbörse zu stehlen. Der Dieb soll eine dickliche Statur gehabt und mit stark ausländischem Akzent gesprochen haben. Einer 62jährigen Frau wurde zwischen 11.0 0 - 11.30 Uhr in einem Modegeschäft in der Langendorfer Straße die Geldbörse mit 600 Euro Bargeld aus der mitgeführten und zum Teil im Geschäft abgestellten Handtasche entwendet. Im Zeitraum von 12.30 - 13.00 Uhr wurde einer 67jährigen Frau entweder in einem Supermarkt oder einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt ebenfalls die Geldbörse mit 200 Euro Bargeld aus der am Körper mitgeführten Handtasche entwendet.

OTS: Polizeidirektion Neuwied/Rhein newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117709 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117709.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Neuwied/Rhein Telefon: 02631-878-0 www.polizei.rlp.de/pi.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de