Obs, Polizei

Langelsheim. Pressebericht vom 14.09.2018

14.09.2018 - 17:11:26

Polizeiinspektion Goslar / Langelsheim. Pressebericht vom 14.09.2018

Goslar - Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am Fr., 14.09.2018, 09.40 Uhr, befuhr ein 72-jähriger Motorradfahrer aus Kopenhagen mit seiner BMW 1200 die L 516, von Lautenthal kommend i.R. Seesen. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet er nach links auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Pkw VW Golf einer 39-jährigen Fahrerin aus Lautenthal zusammen. Der Motorradfahrer wurde schwerverletzt zur Klinik nach Goslar gebracht, die Pkw-Fahrerin wurde vorsorglich der Klinik in Seesen zugeführt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca 20 000 Euro, sie mussten beide abgeschleppt werden. Eine Fachfirma musste anschl. ausgetretene Betriebsflüssigkeiten beseitigen.

Pkw landet auf Leitplanke

Am Do., 13.09.2018, 17.40 Uhr, befuhr eine 46-jährige Frau aus Herzberg mit ihrem Pkw Nissan die L 515, Lautenthal i.R. Wildemann. In einer Linkskurve geriet sie ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und blieb letztendlich auf der Schutzplanke stehen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca 500 Euro.

Unfallflucht, dunkler Audi gesucht

Am Do., 13.09.2018, 16.19 Uhr, stieß ein bislang unbekannter Fahrer eines dunklen Pkw Audi gegen einen geparkten Pkw VW Polo, der in Wolfshagen auf der Hauptstraße geparkt stand. Am Polo entstand Schaden in Höhe von ca 1000 Euro. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet. Die Polizei sucht weitere Zeugen die sich bitte unter Tel. 05326-97870 melden sollen.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeistation Langelsheim Telefon: 05326-9787-0

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de