Kriminalität, Polizei

Landkreis Verden - E-Bikes aus Schuppen und Garage gestohlen

12.01.2022 - 11:51:47

++ E-Bikes aus Schuppen und Garage gestohlen ++ Diebe stehlen Handtasche aus Auto ++ Fahrradeigentümer gesucht (mit Foto) ++ Neujahrsmorgen: Wer sah den Mann mit Axt? ++

Achim. Von Privatgrundstücken am Finkenweg sowie am Amselweg entwendeten vermutlich in der Nacht auf Dienstag unbekannte Täter insgesamt vier hochwertige E-Bikes. Am Finkenweg waren die zwei Pedelecs der Marke Riese und Müller in einem verschlossenen Schuppen abgestellt, am Amselweg befanden sich die zwei weiteren Räder der Marke Conway und Victoria in einer Garage. Sowohl von den Dieben als auch von den vier Rädern fehlt nun jede Spur. Hinweise nimmt die Polizei Achim unter Telefon 04202/9960 entgegen.

Diebe stehlen Handtasche aus Auto

Langwedel. In der Nacht auf Mittwoch entwendeten unbekannte Täter eine Handtasche aus einem Auto, das an der Oderstraße auf einem Grundstück geparkt war. Die von außen sichtbare Tasche wirkte wohl wie eine Einladung auf die Täter. Wie die Diebe an die Beute kamen, ist unklar, Aufbruchspuren sind nicht erkennbar gewesen. Die Polizei rät, keine Wertgegenstände in Autos aufzubewahren, Fahrzeuge sind keine Tresore. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 04232/934910 zu melden.

Fahrradeigentümer gesucht (mit Foto)

Oyten. Beamte der Polizei Oyten zogen am Dienstagmorgen auf der Straße Am Triften einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr. Ein Alkoholtest bei dem 46-jährigen Mann, der aufgrund seiner unsicheren Fahrweise aufgefallen war, ergab einen Wert von 4,2 Promille. Daher wurde gegen den Radfahrer ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Da zudem unklar ist, wem das Fahrrad gehört, das der 46-Jährige benutzte, fragt nun die Polizei mögliche Zeugen: Wer ist Eigentümer des abgebildeten grünen Damenrades? Hinweise nehmen die Beamten unter Telefon 04207/911060 entgegen.

Neujahrsmorgen: Wer sah den Mann mit Axt?

Achim. Bereits am frühen Neujahrsmorgen kurz nach 4 Uhr zerstörte ein Mann mit einer Axt eine Schaufensterscheibe eines Geschäfts an der Obernstraße. Tatverdächtig ist ein 36-jähriger Mann, der aufgrund seiner aggressiven und verwirrten Verfasstheit in eine Psychiatrie eingewiesen werden musste. Ermittlungen der Polizei Achim haben ergeben, dass der Mann nicht nur die Scheibe zerstört hatte, sondern zudem eine Frau bedroht haben dürfte, die zum Tatzeitpunkt zufällig an dem aufgebrachten jungen Mann vorbeigelaufen war. Daher bitten die Beamten im Rahmen ihrer Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Bedrohung diese Frau sowie mögliche weitere Zeugen, sich unter Telefon 04202/9960 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Helge Cassens
Telefon: 04231/806-107
www.polizei-verden-osterholz.de
www.twitter.com/Polizei_VER_OHZ
www.instagram.com/polizei.verden.osterholz
www.facebook.com/polizei.verden.osterholz.hc

Original-Content von: Polizeiinspektion Verden / Osterholz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4e1e5d

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Polizei fordert Maßnahmen gegen Sprengung von Geldautomaten Seit Jahresbeginn hat die Polizei bundesweit bereits mehr als 40 Sprengungen von Geldautomaten registriert. (Polizeimeldungen, 28.01.2022 - 13:39) weiterlesen...

Kriminalität - Spritdiebstahl bei Lastwagen: Polizei häufig machtlos. Die Täter kommen meist ungestraft davon. Sie kommen nachts, knacken Tanks auf und zapfen Benzin und Diesel aus Trucks und Baumaschinen ab: Kraftstoffdiebe. (Politik, 27.01.2022 - 10:46) weiterlesen...

Uni Heidelberg - 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte. «An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 22:54) weiterlesen...

Universität - 18-jähriger Amokläufer erschießt junge Frau in Heidelberg. Eine junge Frau stirbt. Die Polizei verrät erste Details zum Täter. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal schießt ein 18-jähriger Student auf Kommilitonen. (Politik, 24.01.2022 - 20:14) weiterlesen...

Universität - Amokläufer erschießt in Heidelberg eine junge Frau. Es gibt mehrere Opfer. Schockstarre in Heidelberg: In einem Hörsaal der ehrwürdigen Uni eröffnet ein Mann während der Vorlesung das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 18:50) weiterlesen...

Heidelberg - Amokläufer erschießt auf Uni-Campus einen Menschen. Es gibt ein Todesopfer und drei Verletzte. Im Hörsaal der Uni Heidelberg eröffnet ein Mann das Feuer. (Politik, 24.01.2022 - 17:26) weiterlesen...