Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle

15.02.2018 - 11:52:52

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle

Schwäbisch Hall - Fichtenberg: Leitplanke gerammt und geflüchtet

Bereits vergangene Woche ist ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf der Landesstraße 1066 bei Fichtenberg gegen die Leitplanke geprallt und hat einen Sachschaden von circa 5.000 Euro angerichtet. Der unbekannte Lenker war zwischen Montag und Freitag zwischen Plapphof und der Abzweigung Langert von der Fahrbahn abgekommen und hatte mehrere Stahlschutzplanken demoliert. Zeugenhinweise erbittet der Polizeiposten Gaildorf, Telefon 07971/9509-0.

Gaildorf: Von der Fahrbahn abgekommen

Eine 32 Jahre alte VW-Lenkerin befuhr am Mittwoch um 09:50 Uhr die B 19 von Gaildorf in Richtung Ottendorf. Nach der Abzeigung nach Hägenau geriet sie ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hierbei fuhr sie eine Böschung hinauf und kam schließlich zum Stehen. An dem VW war ein Sachschaden von circa 3.000 Euro entstanden. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Satteldorf: Vorfahrt missachtet

Ein 56 Jahre alter Daimler-Lenker befuhr am Mittwoch um 12:20 Uhr die Ausfahrt der A6 aus Richtung Satteldorf kommend und wollte an der Einmündung zur B 290 nach links in Richtung Crailsheim abbiegen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 59 Jahre alten BMW-Lenkers, der seinerseits nach links auf die den Zubringer der Autobahn abbiegen wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß, wodurch ein Sachschaden von circa 4.500 Euro entstand.

Crailsheim: Von der Straße abgekommen - Totalschaden

Wirtschaftlicher Totalschaden von circa 15.000 Euro ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag an einem Seat Leon eines 23-Jährigen entstanden. Der junge Fahrer hatte um 02:25 Uhr die Kreisstraße 2654 von Crailsheim in Richtung Goldbach befahren, als er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Leitpfosten und mehrere kleine Bäume prallte. Der Seat musste abgeschleppt werden. Der Fahrer blieb unverletzt.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!