Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle

19.12.2017 - 13:02:43

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle

Landkreis Schwäbisch Hall - Schrozberg: Unfall beim Ausparken   Beim rückwärts Ausparken aus einem Stellplatz in der Krailshausener Straße, stieß am Montag um kurz nach 11:00 Uhr eine 26-jährige Lenkerin eines PKW Skoda gegen einen PKW Ford, der auf der gegenüberliegenden Seite geparkt war. An den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.

Crailsheim: Wildunfall   Am Montag um kurz nach 6:45 Uhr ereignete sich auf der L2218 zwischen Westgartshausen und Crailsheim ein Unfall, bei welchem ein Reh von einem PKW Ford Kuga einer 50-jährigen Fahrerin erfasst wurde. Am PKW entstand ein Schaden in Höhe von 2500 Euro. Das Reh wurde bei dem Unfall getötet.

Gaildorf: Vorfahrt missachtet

Ein 63 Jahre alter Peugeot-Lenker befuhr am Montag um 17:45 Uhr die Schmiedstraße und wollte von dort in die Karlstraße (B19) einfahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt einer Sattelzugmaschine, Mercedes Benz, eines 26-Jährigen der in der Karlstraße unterwegs war. Bei dem Zusammenstoß war ein Sachschaden von circa 3.000 Euro entstanden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Schwäbisch Hall: Leichtverletzte nach Vorfahrtsunfall

Eine 64 Jahre alte Beifahrerin hat sich bei einem Unfall am Montagnachmittag leichte Verletzungen zugezogen. Eine 59 Jahre alte Skoda-Lenkerin hatte um 13:40 Uhr Schenkenseestraße befahren und an der Kreuzung zur Tüngentaler Straße einen BMW eines 64-Jährigen übersehen, wodurch es zum Unfall kam. Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin im BMW leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 8.000 Euro beziffert.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361 580-108 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!