Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle - Farbschmierereien

06.11.2019 - 16:42:06

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Unfälle - ...

Aalen - Crailsheim: Klein-LKW kommt von Fahrbahn ab

Am Mittwoch um 9 Uhr ereignete sich ein Unfall auf der B290 zwischen Crailsheim und Jagstheim, bei welchem ein 35-jähriger Lenker eines VW Crafter schwer verletzt wurde. Der VW-Fahrer befuhr die B290 in Richtung Jagstheim. Ausgangs einer dortigen Rechtskurve kam das Fahrzeug, vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte im weiteren Verlauf auf die rechte Fahrzeugseite. Der nicht angegurtete Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht werden. An dem Fahrzeug entstand vermutlich Totalschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Der Flurschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Rot am See: Auffahrunfall

Am Mittwoch um kurz vor 07:30 Uhr befuhr ein 50-jähriger Lenker eines Mercedes Klein-LKW die L1033 von Gerabronn in Richtung Rot am See. Hierbei übersah er aufgrund zu geringen Abstands, dass die vor ihm fahrende 27-jährige Skoda-Lenkerin ihr Fahrzeug abbremsen musste und fuhr auf. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Crailsheim: Farbschmierereien auf Schülertoilette

Auf einer Schülertoilette einer Schule in der Blaufelder Straße konnten am Mittwochmorgen diverse Farbschmierereien vorgefunden werden. Unter anderem wurden ein Hakenkreuz und diverse andere Schriftzüge festgestellt. Die Schmierereien wurden vermutlich zwischen 6 Uhr und 8:30 Uhr angebracht. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de