Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Stand 12:00 Uhr

17.11.2019 - 15:11:25

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Stand 12:00 Uhr

Aalen - Kreßberg: Gegen Strommasten gefahren

Ein 27jähriger Citroën-Fahrer befuhr am Samstagmorgen um 05:45 Uhr in Wüstenau den Schlossbergweg und prallte aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw gegen einen Stromverteilermast. Anstatt den Unfall der Polizei zu melden, verließ er die Unfallstelle. Als der Unfall letztlich durch einen Anwohner an die Polizei gemeldet wurde, befand sich nur ein Familienangehöriger des Verursachers vor Ort. Die Höhe des Sachschadens kann bislang noch nicht beziffert werden. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter Telefonnummer 07951/4800 entgegen.

Kirchberg an der Jagst: betrunkener Lkw-Fahrer

Die Verkehrspolizeidirektion Kirchberg wurde durch Mitarbeiter des Rasthofes Kirchberg wegen eines randalierenden Gastes gerufen. Die Beamten stellten einen 30jährigen Lkw-Fahrer fest, welcher kurz zuvor noch vom Lkw-Parkplatz zu der Zapfsäule gefahren ist. Der Lkw-Fahrer war dermaßen betrunken, dass er sich an seinem Sattelzug festhalten musste. Der Lkw-Fahrer musste mit zur Blutprobe und seinen Führerschein abgeben.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-107 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de