Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche, Sachbeschädigung, Körperverletzung, Unfälle, etc.

13.01.2020 - 12:31:21

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbrüche, ...

Aalen - Crailsheim: Wohnungseinbruch

Zwischen Freitagmittag und Sonntagabend wurde im Mittleren Weg an einer Wohnung die Balkontür aufgebrochen und anschließend in den Räumlichkeiten durchsucht. Durch den oder die Täter wurde ein Schränkchen vor die Wohnungstür geschoben. Entwendet wurden lediglich ein paar Flaschen Bier. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Kreßberg: Parkendes Fahrzeug beschädigt

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat einen PKW BMW, welcher am Sonntag zwischen 14 Uhr und 15:35 Uhr auf dem Wanderparkplatz Rudolfsberg abgestellt wurde, vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. An dem BMW entstand hierbei ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Zeugenhinwiese erbittet das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800

Crailsheim: Helfer wurde zum Opfer

Am Sonntag zwischen 2 Uhr und 3 Uhr begab sich ein 42-jähriger Mann auf den Heimweg. Als er in Altenmünster in der Kirchstraße, beim dortigen Dorfplatz, auf etwa zehn Männer im Alter von etwa 19 bis 25 Jahren traf, bemerkte er, dass diese wohl in Streit geraten waren. Er mischte sich ein und wollte den Streit schlichten. Hierbei erhielt er zunächst einen Faustschlag ins Gesicht und stürzte zu Boden. Erst später stellt er fest, dass er wohl auch mit einem Messer im Bereich der Schulter verletzt wurde. Die Polizei Crailsheim sucht nun Zeugen des Vorfalls. Hinweise werden unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegengenommen.

Schrozberg: Einbruch in Schreibwarengeschäft

Am frühen Sonntagmorgen gegen 05.25 Uhr wurde in ein Schreibwarengeschäft in der Krailshausener Straße eingebrochen. Aus dem Laden wurden anschließend Zigaretten und Feuerzeuge entwendet. Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Telefonnummer 07951 / 4800 entgegen.

Frankenhardt: Zigarettenautomat aufgebrochen

In der Straße Im Bergfeld wurde zwischen Freitagnacht, 23 Uhr und Samstagmorgen, 07:30 Uhr, ein Zigarettenautomat aufgehebelt und aus der Geldkassette 170 Euro entwendet. Hinweise auf den Diebstahl nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: PKW zerkratzt

Ein PKW Mazda, der zwischen Samstagabend, 17 Uhr und Sonntagnachmittag, 16:30 Uhr, im Steinerner Steg abgestellt war, wurde an beiden Türen auf der rechten Seite zerkratzt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Rufnummer 0791 / 4000 entgegen.

Untermünkheim: Unfall ohne Fahrer

Am Sonntag um 12:40 Uhr stellte eine 19-Jährige ihren PKW Opel Crossland auf dem Gelände einer Tankstelle in der Hohenloher Straße ab, ohne ihn gegen das Wegrollen zu sichern. Als die junge Fahrerin das Tankstellengebäude betrat, machte sich ihr Fahrzeug selbstständig und rollte gegen einen geparkten Opel Signum. Hierbei entstand an den beiden Fahrzeugen ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Schwäbisch Hall: PKW aufgebrochen

In der Eduard-Schübler-Straße wurde am Sonntagmorgen um 07:38 Uhr ein PKW festgestellt, an welchem die Beifahrertür aufgebrochen war und die Warnblinkanlage leuchtete. Ob aus dem Fahrzeug etwas entwendet wurde, ist bislang nicht bekannt. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro.

Obersontheim: PKW übersehen

Am Samstag um 8 Uhr befuhr ein 23-jähriger Lenker eines Peugeot die Einkornstraße von Einkorn kommend in Richtung Ortsmitte Herlebach. An der Einmündung in die K 2627 (Herlebacher Straße) wollte er nach links in Richtung Schwäbisch Hall-Sulzdorf abbiegen. Hierfür wollte der Peugeot-Lenker auf die vorgesehene linke Gabelung abbiegen. Hierbei übersah der junge Mann einen aus Richtung der rechten Gabelung entgegenkommenden Pkw Volvo eines 84-Jährigen. Im weiteren Verlauf kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei ein Schaden in Höhe von etwa 4000 Euro entstand. Während der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Peugeot-Lenker unter alkoholischer Beeinflussung stand. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-110 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de