Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch und Unfälle

05.11.2019 - 09:46:44

Polizeipräsidium Aalen / Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch und ...

Aalen - Crailsheim: Einbruch in Wohnhaus

Im Heuweg verschaffte sich am Montag zwischen 17:30 Uhr und 21:45 Uhr ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einer Wohnung. Hier suchte dieser offenbar nach Wertgegenständen. Bei dem Einbruch wurde Bargeld entwendet. Ob weitere Wertgegenstände gestohlen wurden, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei Crailsheim hat Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter Telefon 07951 480-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte bereits am Donnerstag zwischen 6:45 Uhr und 15:30 Uhr bei einem Parkmanöver auf dem Parkplatz eines Schwimmbades in der Ellwanger Straße einen dort geparkten BMW. Dabei entstand Sachschaden von rund 4.000 Euro an dem Wagen. Der Unfallverursacher entfernte sich nach dem Zusammenstoß unerlaubt von der Örtlichkeit.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen des Unfalls sich unter Telefon 07914 400-0 zu melden.

Schwäbisch Hall: Verkehrsunfallflucht - Unfallverursacher konnte ermittelt werden

Gegen 15:15 Uhr kam es am Montag auf der K2572 zu einem Unfall. Ein 24 Jahre alter VW-Fahrer war hier in Richtung Tüngental unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm hier ein PKW entgegen, der sich teil auf seiner Fahrbahn befand. Trotz eines Ausweichversuchs des VFW-Fahrers kam es zum Kontakt zwischen den Fahrzeugen. Anschließend setzte der zunächst unbekannte Verkehrsteilnehmer seine Fahrt fort. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Eine 55-jährige Frau konnte als Unfallverursacherin ermittelt werden. Ihr droht nun eine Strafanzeige.

Braunsbach: Biber von Auto erfasst und getötet

Ein 37 Jahre alter Audi-Fahrer war am Montag gegen 21:20 Uhr auf der L1045 zwischen Steinkirchen und der Abzweigung Richtung Döttingen unterwegs, als ein Biber die Fahrbahn queren wollte. Das Tier wurde von dem PKW erfasst und getötet. An dem Audi entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Pressestelle Telefon: 07361/580-114 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de